Phuket

Die Perle der Andamanensee

Phuket ist die größte Insel Thailands. Hier findet man eine berauschende Mischung aus belebten Bars, Nachtclubs, Restaurants und spektakulären Must-see-Tauchplätzen

Phuket Fotogalerie

1
Anemone Reef4
Copy of IMG_0416-19
Harlequin Ghostpipe1

Khao Lak

Wo das Abenteuer beginnt

Einmal hier angekommen will man sicher nicht mehr weg. Der perfekte Ort, um die Tauchplätze der Westküste zu erkunden.

Khao Lak Fotogalerie

ANDAMAN7
ANDAMAN9
Copy of Sea Bees Diving – Khao Lak
DSC_2002a

Phi Phi Inseln

Die berühmten paradiesischen Inseln in Thailand

Herrlich weiße Sandstrände, türkisfarbenes Wasser und steile Felsklippen, die mächtig aus dem Wasser ragen - willkommen auf den Phi Phi Inseln. Als Filmstar bekannt durch die wunderschöne Maya Bay, hält Phi Phi was es verspricht.

Phi Phi Inseln Fotogalerie

Copy of _DSC7901
Copy of Nudibranch
Copy of Parrotfish
PhiPhi_staff_beach

Nai Yang

Entspannen in einer traumhaften Umgebung

Nai Yang liegt nur 10 Minuten südlich des Flughafen am wunderschönen Nai Yang Beach und ist bei Thais und Besuchern gleichermaßen beliebt. Die märchenhafte Bucht bietet Schutz vor Wellen und der lange weiße Sandstrand zeigt Thailand wie es ursprünglicher nicht geht.

Nai Yang Fotogalerie

SBNY_Gallery
SBNY_Gallery1
SBNY_Gallery2
SBNY_Gallery3

Pak Meng

Ein unvergessliches Erlebnis!

Der Pak Meng Beach (oder Hat Pak Meng) ist ein gemütlicher, touristenfreundlicher Ort, der vor allem an den Wochenenden von Thais besucht wird. Wenn Du erleben möchtest, wie Thailand noch vor 20 Jahren war, dann bist Du am Ziel angelangt.

Pak Meng Fotogalerie

9
ANDAMA34a
Andamanen See Thailand Blaustreifen-Schnapper 01
Bowmouth Guitar Ray, Rhina ancylostoma1_2

Tauchsafaris

Genieße ein fantastisches Tauchabenteuer

Unser Flaggschiff, die "MV Marco Polo", entführt Dich und Deine Freunde zu einem 6-Tages-Tauchabenteuer zu den besten Tauchplätzen in der Andaman See.

Tauchsafaris

Lass Dich von der Schönheit der Similan Inseln verzaubern.

Mit unserem Boot MY Genesis I machen wir uns auf zu den Similan Islands oder weiter in den Norden zum berühmten Richelieu Rock, nach Koh Tachai und zur Koh Bon Insel. Entdecke beim Tauchen die Schönheit der Andamanensee.

10 gute Gründe mit uns zu Tauchen

Lesen sie mehr über die 10 Gründe mit Sea Bees Diving zu tauchen.

9x Goldener Delphin

Mit dem 9-maligen Gewinn dieser begehrten Trophäe als "Beste Tauchbasis in Südost Asien" und diversen zweiten Plätzen, genießen wir nun schon seit vielen Jahren das Vertrauen der Taucher und der Wähler dieser Auszeichnung. Keine andere Basis in Thailand konnte diesen begehrten Preis auch nur ein einziges Mal gewinnen.

Unsere Boote sind keine Sammel-Transporter

Die meisten anderen Tauchboote operieren überwiegend als Sammeltransporter für Tauchanbieter ohne eigene Schiffe und fungieren so mehr als Tauchschul-Taxi und nicht als komfortables und gut organisiertes Tauchboot einer Tauchbasis.

Sea Bees hat fast ausschließlich eigene Gäste und Du wirst Du Dich immer auf dem Boot befinden, daß Du Dir ausgesucht hat - einem Sea Bees eigenen Boot!

Hier wirst als besonderer Gast willkommen geheissen und nicht wie eine Nummer im Bus zum Tauchplatz transportiert werden - das garantieren wir.

Alles bequem in Gehdistanz

Unsere einzigartige Kombination eines eigenen Tauchresorts und der Tauchschule in Gehdistanz zum Bootsableger erspart Dir jegliche Transfers mit dem Minibus und ggf. auch längere Stauaufenthalte, die zu Stosszeiten vermehrt auftreten können. Ganz konkret bedeutet das für Dich: Morgens länger schlafen und abends individuell die Basis verlassen oder auf ein Deko-Bierchen sitzen bleiben können.

Gewinner des "Thailand Tourism Awards 2013"

Als erste und einzige Tauchbasis in Phuket und Khao Lak wurde Sea Bees Diving mit diesem begehrten Preis vom Tourismus Ministerium in Bangkok geehrt.

Die Prüfungskriterien waren neben Service und Sicherheit auch die Umweltfreundlichkeit des Unternehmens. Eine Auszeichnung auf die wir sehr stolz sind.

Unsere Iso / Din-Certo Zertifizierung

Hier geht es um Sicherheit in der Basis, am Kompressor und am Tauchboot. Ein unabhängiges Gremium überprüft diese Punkte sehr genau und vergibt nach einem streng festgelegten Schlüssel entsprechend Sterne. Eine Sea Bees Diving wurde mit dem Maximum von 5 Sternen ausgezeichnet und hat so als einzige Basis in Phuket und Khao Lak international überprüfte Sicherheit.

Eigene Boote

Entgegen vielen anderen Anbietern operieren wir ausschliesslich mit eigenen Booten und buchen unsere Gäste nicht auf andere Tauchschiffe zu. Unsere Boote sind unser Aushängeschild und bilden einen lokalen Maßstab an dem sich andere versuchen zu messen. Für Dich hat das den Vorteil, dass Du auch auf das Boot kommst, daß Du Dir ausgesucht hast und Du nicht "heute hier, morgen dort" auf unterschiedliche Boote gebucht wirst. Denn bedenke, die Bootsausfahrten zum Tauchplatz dauern in Phuket und Khao Lak immer mindestens 1,5 und 2,0 Stunden. Du verbringst also sehr viel wertvolle Urlaubszeit auf dem Boot und solltest deswegen hier auch keine Kompromisse eingehen - von der Sicherheit einmal ganz abgesehen.

Quality Divers Mitglied

Quality Divers ist ein internationaler Zusammenschluss von Elite-Tauchbasen die von jedem Land nur die Beste aufnehmen. Sea Bees ist sehr stolz darauf das exklusive Mitglied für Thailand zu sein. Neben der Sicherheit bei einer renommierten Tauchbasis zu buchen, hast Du mit der Quality Divers Membercard noch einen weiteren Vorteil, denn Du bekommst am Ende Deines Urlaubs diese hochwertige Karte überreicht und kannst in Zukunft damit bei den besten Basen weltweit auch noch vergünstigt tauchen.

20 Jahre Erfahrung

Als eine der ältesten und erfahrensten Basen auf Phuket und in Khao Lak verfügen wir über die nötige Kompetenz bei der Sicherheit und im Service. "Unsere Erfahrung ist Dein Vorteil".

Kleine Tauchgruppen

An diesem Ratio wird bei uns nicht gerüttelt und so tauchen wir generell in kleinen und geführten Gruppen von maximal 4:1. Die Gruppeneinteilungen erfolgen individuell entsprechend dem Leistungsstand der Taucher und unsere Guides sind speziell ausgebildet um Dir unter Wasser "Creatures" zu zeigen, die Du alleine wohl nie gefunden hättest.

Tauchzeiten und Oberflächenpausen

Es sollte eigentlich selbstverständlich sein, ist es aber leider öfters nicht.

Unsere Guides sind immer bemüht jeden Tauchgang auf 60 Minuten auszudehnen um mit Dir so den maximalen Tauchspass erleben zu können. Da auch eine ausgedehnte Oberflächen- und Entsättigungs-Pause für Deine Sicherheit und Gesundheit sehr wichtig ist, beträgt diese bei uns zudem immer mindestens 1,5 Stunden.

Länger tauchen + ausreichend entsättigen = mehr Leistung und ein Plus an Sicherheit für Dein Geld.

Tauchen durch Phukets Regenzeit

Tauchen durch Phukets Regenzeit

June 30, 2015


Dieses Jahr hat es Phuket früher erwischt, die Regenzeit! Eingepackt in tollen bunten Regenjacken fahren unsere Instruktoren und Mitarbeiter zur Tauchbasis.     Wenn es ums Tauchen geht können sie nicht schnell genug ins Wasser kommen, aber Überwasser? NEIN DANKE! Auch für unsere Gäste stellt sich dann die Frage, was sie zwischen ihren Tauchtagen unternehmen können. Hier ein paar Tips für unsere Taucher:   Ein relativ neues Museum ist das Trickeye Museum in Phuket Town. Über 100 Gemälde sind so gestaltet, dass man sich als Teil des Bildes positionieren kann. Viel Spaß und tolle Fotoerinnerungen sind garantiert und passen im Album super neben Eure Tauch- und Unterwasserfotos.     Entspannen könnt Ihr Euch in Phuket in einem der zahlreichen Massage-Salons oder gönnt Euch eines der Spa Angebote. Entspannung ist 100 % garantiert und man kann sich in aller Ruhe auf den nächsten Tauchtag vorbereiten.   Wenn es regnet ist ein ...


Es dreht sich nicht alles um Tauchen auf Phuket

Es dreht sich nicht alles um Tauchen auf Phuket

June 16, 2015


Ihr werdet es kaum glauben, nicht nur Tauchen ist auf Phuket populär. Muay Thai, die National Sportart Thailands, zieht vor allem in der Nebensaison viele Sportbegeisterte nach Phuket. Das traditionelle Thaiboxen, eine hunderte Jahre alte Kampfkultur, ist bei den Einheimischen, aber auch bei uns “Farangs” beliebt.     Kleine Geschichte: Das MUAY THAI entwickelte sich im 17. Jahrhundert aus der traditionellen und klassischen Kampfkunst des “Muay Boran” und findet den Ursprung in der Zeit des Krieges zwischen SIAM (heutiges Thailand) und Myanmar (heutiges Burma). Wenn Schwert und Speer für Krieger unbrauchbar wurden, benutzte der Krieger seine Beine, Fäuste und Ellbogen zum Kämpfen. “Krabi Krabong” (Kampf mit den Waffen) beeinflusste das Muay Thai sehr. Das wird durch das “Wai Khru” (Tanz vor dem Kampf zur Respektzollung an den Trainer, die Schule, Förderer und Zuschauer) ersichtlich. Das späte 18. Jahrhundert war nicht nur das goldene Zeitalter ...


Sie haben es geschafft

Sie haben es geschafft

May 16, 2015


Nach 5 langen und nervenaufreibenden Prüfungstagen mit dem IAC (International Aquanautic Club) Examener Oliver Mielke, unserem Chef Holger Schwab höchstpersönlich und unseren Assistentenausbildern Karsten und Klaus war es dann vergangenen Freitag endlich so weit: Sie haben es geschafft!     Wir gratulieren unseren „Assis“ Anita, Alessandra, Denise und Erik zur bestandenen Tauchlehrerprüfung nach CMAS. Auch Karsten und Klaus haben sich in diesen Tagen schwer ins Zeug legen müssen. Karsten bestand ebenfalls am Freitag seine Prüfung zum CMAS 2 Stern Tauchlehrer und unser Klaus die Prüfung zum CMAS 3 Stern Tauchlehrer. WELL DONE GUYS!! Das ganze Sea Bees Team ist mächtig stolz auf Euch. Für unsere frischgebackenen Tauchlehrer ging es dann am Samstag noch einmal in unser Palm Garden Resort (nicht zum letzten mal für diesen Tag),wo das Crossover zum SSI Tauchlehrer(Scuba Schools International) stattfand.     Am Nachmittag wurde dann der Ausnahmezustand bei den Phuket Sea ...


Sie schaffen es nicht

Sie schaffen es nicht

May 8, 2015


Mit dem Delfinsong „Sie schaffen es nicht“ macht ein internationaler Zusammenschluss von Tauchbasen gemeinsame Sache, um auf den Schutz von Delfinen hinzuweisen. Anlass ist die Jagd auf die Meeressäuger in der japanischen Küstenstadt Taiji – und an vielen weiteren Orten auf der Welt. „Delfine werden aus Profitgier bestialisch gejagt und auf grausame Weise getötet. Wir wollen mit dem Lied einen Beitrag dazu leisten, dass diese Sünde gegen die Natur ein Ende findet“, heißt es von den Machern des Songs.  
Fünf Minuten und 34 Sekunden dauert das Lied. Der Titel – “Sie schaffen es nicht” – bezieht sich auf die Chancenlosigkeit der Tiere angesichts der Übermacht der Jäger. Zentrale Botschaft: “Helft mit – sonst schaffen sie es nicht! Die Macher bitten ausdrücklich darum, den Song weiterzugeben und zu teilen.
Hört einfach rein und helft mit, indem ihr die Botschaft und den ...


Die Mai Khao Marine Schildkröten Stiftung

Die Mai Khao Marine Schildkröten Stiftung

April 1, 2015


Die Mai Khao Schildkröten Auffangstation im JW Marriott Resort in Mai Khao macht sich für seine große Eröffnung am ersten Tag des Songkran Festes, dem 13.April, bereit.   Die Auffangstation wird sich um junge und verletzte Schildkröten kümmern und ebenso Schulungen anbieten. Dieses Projekt wird gleichermaßen von öffentlichen sowie privaten Sektoren unterstützt.     In einem Interview mit Herrn Kittipan Sabkhoon, Manager der Mai Khao Marine Schildkröten Stiftung, haben wir mehr über die neue Auffangstation herausgefunden:   Sea Bees: Wieviele Schildkröten werden Sie aufnehmen?
Herr Kittipan: Zu Beginn werden wir 4 Schildkröten aufnehmen. 1 verletzte oliv-farbene Ridley-Schildkröte, 1verletzte Hawksbill-Schildkröte, 1 blinde grüne Meeresschildkröte (Tommy) und 1 junge grüne Meeresschildkröte.   Sea Bees: Wie lang bleiben die Schildkröten in der Auffangstation bzw. bis zu welchem Alter bevor sie wieder entlassen werden können?
Khun Kittipan: Die 3 verletzten Schildkröten würden in der Wildnis nicht selbstständig überleben können und bleiben daher vorerst ...


Die neue Sea Bees Webseite

Die neue Sea Bees Webseite

April 1, 2015


GESCHAFFT – nach vielen Entwicklungsstunden, einigen großen Veränderungen, Fotoshootings und Textanpassungen sowie vielen weiteren Arbeiten ist es endlich soweit: Wir sind sehr stolz euch unsere neue Webseite präsentieren zu dürfen. Die einfache Navigation hilft nun, alles zu finden was man sich wünscht. Mit wenigen Klicks gelangt man so schnell zu jeder Seite und findet vor allem wunderschöne Hindergrundfotos, wie gewohnt aber auch sämtliche Informationen vor.     Unsere neue Hauptfunktion der Webseite ist das Online-Buchungssystem. Hier bieten wir alle wichtigen Produkte unserer Sea Bees Familie an. So könnt ihr bequem von zu Hause oder ganz einfach von unterwegs euer nächstes Tauchabenteuer bei Sea Bees zusammenstellen und gleich
buchen.     Wie zuvor schon erwähnt befinden sich nun eine Menge wunderschöner Bilder auf unserer neuen Webseite. Diese wurden u.a. von Frank Schneider, Jeff Davies, Monique Lindner und weiteren Freunden von Sea Bees bereit gestellt. Wir hoffen ihr ...


WILLKOMMEN IN NAI YANG!

WILLKOMMEN IN NAI YANG!

October 7, 2014


Als seit über 20 Jahren bekanntes und geschätztes Mitglied der Tauchszene in Thailand, ist es stets unser Anspruch,1. Klasse Service, großen Spaß, sorglose Entspannung und die besten Tauchspots rund um die Andamanen See zu bieten. Daher sind wir mehr als glücklich heute einen neuen Shop ankündigen zu dürfen, der im Namen von Sea Bees an der Nord-West Küste von Phuket, am schönen Nai Yang Strand eröffnet. Wir sagen: Herzlich Willkommen in der Familie! Der Shop bietet nicht nur eine große Auswahl an Schwimm-, Schnorchel- und Tauchausrüstung und –zubehör zum Verkauf oder zum Verleih, sondern neben all bisherigen hochwertigen Sea Bees Tauchangeboten wird Nai Yang auch etwas Neues bieten können: fantastische Halbtagesausflüge. Mit zwei modernen Speedbooten haben wir die Möglichkeit die wunderschöne Insel Kho Waeo anzufahren, ebenso wie das bekannte Kulturerbe Tin Miner Wrack. Weitere spannende Ausflugsziele sind Shark Point, Anemone Reef ...


Unser Chef Unterwasser

Unser Chef Unterwasser

August 1, 2014


    Unser lieber Chef Holger ist in der nächsten Sonderausgabe der Zeitschrift Tauchen zu finden. In der Ausgabe TAUCHEN-Special „100 Top Ziele” findet man ihn friedlich mit einem Walhai Unterwasser und bekommt unter anderem die Antwort auf die Frage, mit wem Holger einmal am liebsten Tauchen gehen möchte. Schaut unbedingt rein:      


Kebab Testessen bei Sea Bees

Kebab Testessen bei Sea Bees

July 8, 2014


Es ist Mittwochabend bei Sea Bees und so langsam versammeln sich alle Mitarbeiter auf dem Hof des Shops in Chalong/Phuket. „Bülent, wann geht’s denn endlich los ?“ fragen schon die ersten und können es kaum noch erwarten. Heute ist großes Test-Döner-Essen von und mit Bülent, der gemeinsam mit seinem Partner alles sorgfältig aufbaut. Bülent ist einer von Sea Bees Tauchlehrern und als Guide und Instructor stets beliebt. Nun möchte er gern seiner zweiten Leidenschaft nachgehen und ein Döner Restaurant in Chalong eröffnen. Da bietet es sich natürlich an, die versammelte Mannschaft zu einem Testessen einzuladen. Gesagt, getan – und schon stehen alle im Hinterhof bei Bülent Schlange. Es gibt eine Auswahl zwischen Lamm und Hähnchenfleisch mit selbstgebackenem Sesambrot, frischen Salatbeilagen und toller selbstgemachter Knoblauchjoghurt- und Tomatensauce. Sobald Bülent zum Essen ruft, füllt sich der Hinterhof und alle drängeln zum Stand. Bülent kommt ...


Cancun Underwater Museum (Mexico)

Cancun Underwater Museum (Mexico)

April 30, 2013


2009 wurde in den Gewässern rund um Cancun, Isla Mujeres und Punta Nizuc, die ersten Schritte für die Errichtung eines monumentalen Unterwassermuseums eingeleitet. In the warm waters around Cancun, Isla Mujeres and Punta Nizuc is an underwater sculptural museum built in 2009. Der britische Künstler Jason de Caires Taylor ist der Schöpfer des einzigartigen Skulpturenparks im Unterwasser-Kunstmuseum (MUSA Museo Subacuático de Arte) und möchte damit eine Verbindung zwischen Kunst und Umweltwissenschaften schaffen. The British artist Jason de Caires Tayl aimed to show the interaction between art and environmental science. Das Hauptziel des Künstlers ist dabei der Umweltschutz: Jede der über 400 Lebensgroßen Skulpturen ist aus ph Neutralen Ton geschaffen, um den Wachstum eines neuen Korallenriffs zu fördern. Das Museum breitet sich auf über 150 m2 aus und wiegt insgesamt mehr als 120 Tonnen. The main purpose of his work is conservation: the 400+ sculptures were ...


Contact Sea Bees Diving

Contact Sea Bees Diving











captcha