seabees

Tauchsafaris in Thailand / Similan Tauchkreuzfahrten

Die wohl schönste und entspannteste Art, um tolle Tauchgänge an den besten Tauchplätzen in Thailand zu erleben ist eine Tauchsafari. Im Gegensatz zu Tauchurlauben an Land bleibst du bei einer Tauchsafari für mehrere Tage an Bord, genießt bis zu 4 Tauchgänge am Tag und das an Tauchplätzen, die nur mit einem Kreuzfahrtschiff erreichbar sind. Bei Sea Bees hast du die Wahl zwischen verschiedenen Tauchsafaris zu den besten Plätzen in Thailand.

Zu unseren angefahrenen Tauchgebieten bei den Liveaboard Touren zählen nicht nur die weltbekannten Similan Inseln, sondern auch die Plätze nördlich davon, wie der Richelieu Rock, Koh Bon und Koh Tachai.

Unser Liveaboard Marco Polo fährt die Highlights der Region in 4 Tagen & 4 Nächten, 3 Tagen & 2 Nächte Touren und in 7 Tagen & 6 Nächte Kombination Touren an.

Hier findest du einen Überblick und alles wissenswerte über unsere Tauchsafaris in Thailand.

Unsere Similan Tauchsafaris

Gut zu wissen über Similan Tauchsafaris

seabees

Wann ist die beste Zeit für Similan Tauchsafaris?/


Alle Tauchplätze auf den Safaris liegen innerhalb von Nationalparks. Diese sind nur von November bis einschließlich April für Besucher geöffnet. Aus diesem Grund sind Safaris nur in diesen Monaten möglich.

Glücklicherweise sind dies auch die Monate mit den besten Bedingungen fürs Tauchen.

Wann ist die beste Zeit für Tauchgänge mit Mantas und Walhaien?/


Dies lässt sich nicht pauschal sagen, denn natürlich gehört auch immer etwas Glück dazu. Meist tauchen die ersten Tiere Ende November, Anfang Dezember auf.
Die besten Chance bestehen aber eher gegen Ende der Tauchsaison, im März und April.
seabees
seabees

Wie sind die Sichtweiten auf den Tauchsafaris?


Meist ist die Sichweite sehr gut. 25m sind die Norm. An manchen Tagen sind es auch 30m und mehr

Ausnahme sind die Planktonschübe, die hin und wieder auftreten. Dann wird es für einige Minuten etwas kühler und grünlich. Das ist meist nicht von langer Dauer, hat aber den Vorteil, dass Mantas und Walhaie diesen Plantonschüben folgen. Also kein Grund traurig zu sein:)

Do you have any questions about Similan Liveaboard tours?

Kontakt

Entdecke während einer Tauchkreuzfahrt in Thailand die Schönheit der Andamanensee

Unsere Tauchsafaris in Thailand mit unserem Kreuzfahrtschiff Marco Polo.

Wir starten ab Tap Lamu jeweils Sonntags zu einer 4-Tagestour und jeden Freitag für eine 3-Tagestour.

Im folgenden geben wir dir einen kleinen Einblick in diese Tauchsafaris.

Unsere Tauchsafaris

Von Khao Lak aus startet unser neu renoviertes Flaggschiff, die „MV Marco Polo“, zu unvergesslichen 3- und 4-tägigen Tauchsafaris zu den besten Tauchplätzen der Andamanensee.
Zusammen mit maximal nur 11 weiteren Gästen gehst Du in Tap Lamu, dem Hafen von Khao Lak, an Bord, triffst den Tourleader  bezieht Deine komfortable Aussenkabine und geniesst die ersten Stunden an Bord.
Unsere 3 Tage / 2 Nächte Trips beginnen immer Freitagmorgen und wir erreichen den ersten Tauchplatz Koh Bon 3 Stunden später.
In den folgenden drei Tagen genießt du die besten Tauchplätze der Nördlichen Inseln einschließlich Koh Bon, Koh Tachai und Richelieu Rock.
Unsere 4 Tage / 4 Nächte Trips starten jeden Sonntagabend und unser Kapitän bringt dich über Nacht sicher die 35 Seemeilen zu den Similan Islands. Am nächsten Morgen wirst Du bereits vor der atemberaubenden Landschaft der Similan Islands aufwachen. Kristallklares Wasser, Granitfelsen und weiße Sandstrände erwarten dich.
Während den ersten beiden Tagen tauchen wir im Similan Nationalpark und fahren dann weiter nördlich nach Koh Bon und Koh Tachai - beides tolle Plätze für Großfische.
Der nördlichste Punkt während der Tauchsafari-Kreuzfahrt ist der Richelieu Rock, der mit seiner Artenvielfalt und regelmässigen Grossfischsichtungen weltweit von sich Reden macht. 
Unser Schiff liegt den einen vollen Tag an diesem abgelegenen Offshore-Tauchplatz, was dir reichlich Gelegenheit gibt, das unglaubliche UW-Leben, die Makrobiodiversität und mit etwas Glück einen Walhai zu bewundern.
Am letzten Tag geht es wieder Richtung Süden, inklusive Wracktauchgang an einem Fischmagnet, dem Boonsunhg Wrack. Gegen späten Nachmittag endet diese Tauchsafari wieder in Tap Lamu.
Die Touren mit der Marco Polo sind seit Jahren eines unserer beliebtesten Tauchausfahrten und viele Taucher kehren Jahr für Jahr wieder zurück, um diese Tauchsafari zu erleben.
Mit Stolz können wir behaupten, dass einige Stammgäste uns bereits über 20 Mal auf dieser Thailand Tauchsafari begleitet haben!
Obwohl es in Thailand sicherlich einige neuere Tauchsafari-Boote gibt, ist unser Marco Polo ein sehr gemütliches Boot mit echtem Charme, sehr gutem Preis-Leistungsverhältnis, einem tollen team und mit nur 12 Gästen ein persönliches Erlebnis und keine Massenveranstaltung mit Rudeltauchen.
Hier erfährst Du mehr über die 3 Tage / 2 Nächte Kreuzfahrt oder die 4 Tage / 4 Nächte Kreuzfahrt. 

Hast du Fragen zu unseren Similan Tauchsafaris?

Kontakt